Projektunterricht “ZIMU”


Nach erfolgreicher Bewerbung unserer beiden Werkstufenklassen am Projekt “ZIMU” bei der Freien Presse erhielt jeder Schüler ab November die FP in die Schule geliefert. Durch das Arbeiten mit der Zeitung ergaben sich neue Möglichkeiten der Unterrichtsgestaltung. Im Dezember bekamen wir 18 Tablets und konnten somit nun die FP online lesen und verschiedene Dinge im Internet ausprobieren. Damit ist das Projekt aber noch nicht abgeschlossen. Im ersten Quartal diesen Jahres stehen noch Exkursionen beim Wasserkraftwerk in  Mittweida, der KOMSA in Hartmannsdorf und dem Druckzentrum der FP in Chemnitz an.