Gemeinsam Freude verschenken


Nach unserem Umzug ins Berufliche Schulzentrum am Hofgarten erkundeten wir die Gegend. Die Unterrichtsgänge führten uns am Pflegeheim “Albert Schweitzer” und der Seniorenresidenz “Edelweiß” vorbei. Immer wurden wir freundlich zurück gegrüßt. Doch wie wird das Leben in einem “Heim für ältere Menschen” sein? Wir informierten uns und setzten uns mit dem “Älterwerden” auseinander. In dieser Zeit, in dem Kontakte vermieden werden sollen um Leben zu schützen, wollten wir auch gerade da eine Freude bereiten. Den Pflegern und Pflegerinnen und den Heimbewohnern soll ein kleiner lustiger Ostergruß ein Lächeln ins Gesicht zaubern. Wir beklebten Luftballons mit Zeitungspapier in mehreren Schichten und bemalten diese. So entstanden lustige Hühner und farbige Eier. Jonas und Lilly überbrachten die spontanen Überraschungen.

Mitfühlen, an andere Menschen denken und keinen allein lassen, sind soziale Gedanken, die schon in jungen Herzen einen Platz haben sollten. Wir freuen uns auf ein Wiedersehen im warmen Frühling.

Wir wünschen ein frohes Osterfest.

A. Sandmann